Pilates – Was ist das?

Was ist eigentlich Pilates?

Pilates ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, die von Joseph H . Pilates (1880 – 1967) entwickelt wurde.
Joseph Hubert Pilates litt seit seiner Geburt an schweren Krankheiten, wie z.B. Asthma und Rheuma, durch die er die verschiedensten Heilmittel und Methoden kennenlernte.

Aus dieser Erfahrung heraus entwickelte er seine eigene Methode, welche einzigartig in ihrer Balance zwischen Kräftigung und Dehnung ist.

Seiner Zeit voraus betrachtete Pilates Fitness ganzheitlich und betonte, dass der Körper als komplette Einheit funktioniert. Der gesamte Körper wird, betont durch gezielte Atmung und aktivierte Bauch- und Beckenbodenmuskulatur, sanft von innen heraus gestärkt.

Sie werden eine bessere Haltung, neue Energie und ein gesteigertes Körperbewusstsein erreichen. Viele Beschwerden verschwinden, chronische Verspannungen werden gelöst und Sie werden sich wohler in Ihrem Körper fühlen.

 

Zitate von J. H. Pilates:

“Du bist so alt wie die Beweglichkeit Deiner Wirbelsäule”.

“Wir verlieren zunehmend die Balance zwischen mentaler und körperlicher Gesundheit. Fitnessübungen und Sportarten ohne Balance wirken nur kurzfristig. Meistens sind sie mittelfristig sogar kontraproduktiv!”

„You must always do it slowly and smoothly. Then your whole body is in it.“ („Trainiere immer sanft und langsam. Dann ist Dein ganzer Körper dabei“.)

„Körperliche Fitness ist die Voraussetzung zum Glücklichsein. Meine Interpretation von körperlicher Fitness ist das Erlangen und Erhalten eines ausgewogenen entwickelten Körpers mit einem gesunden Geist, der die vielzähligen Aufgaben des täglichen Lebens natürlich, ohne Mühe und zufriedenstellend ausführen kann.“

“Nach 10 Stunden Pilates spüren Sie den Unterschied.
Nach 20 Stunden Pilates sehen Sie den Unterschied.
Nach 30 Stunden Pilates haben Sie einen neuen Körper.”

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.